Cellulite - online :: Informationen rund um das Thema Cellulite, Cellulitis und Orangenhaut
Cellulite - online :: die Weyergans AG informiert über Cellulite - Themen Cellulite - online :: Kompetenz in beauty, health and body
Cellulite-online :: Kompetenz in beauty, health and body Cellulite-online :: Kompetenz in beauty, health and body
Cellulite-online :: Kompetenz in beauty, health and body
Weyergans AG innovative Idee zur Behandlung von Cellulite / CellulitisHOME
Cellulite - AktuellNEWS
Cellulite Produkt des Monats der Weyergans AGPRODUKT DES MONATS
Cellulite und Health Care. Untrennbare Einheit im Kampf gegen OrangenhautHEALTH CARE
HIGH CARE COSMETICS - innovative Produkte von WeyergansHIGH CARE COSMETICS
Medizintechnik von Weyergans - High Care MedicalHIGH CARE MEDICAL
High Care Center - Existenzgründung im Gesundheits- und Wellnessbereich mit hohen GewinnchancenHIGH CARE CENTER
Weyergans AG ein Unternehmen mit innovative Ideen WIR ÜBER UNS
Termine rund um Cellulite, Existenzgründung und  KosmetikTERMINE
Cellulite Berater und Weyergans AG PartnerADRESSEN / INSTITUTE
Cellulite-Beratung - der direkte Kontakt zur Weyergans AGKONTAKT

 MR. HIGH CARE
Cellulite-Papst Mr. High Care
Chat/Expertenforum
 Wussten Sie schon?
Die sogenannte "Arterienverkalkung" oder Durchblutungsstörung in den Beinen erhöht auch das Risiko für einen Herzinfarkt oder Gehirnschlag!

Immer mehr Menschen klagen über Cellulite.
Cellulite, Cellulitis, Orangenhaut - das Phänomen hat viele Namen   Neben Frauen sind auch immer mehr Männer betroffen. Heutzutage gibt es kaum eine 20-jährige, bei der die Orangenhaut nicht zu sehen ist. Auch Sportlerinnen spüren die Furchen und Dellen auf ihren Oberschenkeln.
Und selbst Knaben, noch im schulpflichtigen Alter, leiden immer häufiger unter dem Syndrom. Gleiches sieht man bei den Bewohnern von Staaten - z.B. China - bei denen bis vor wenigen Jahren die Cellulite so gut wie unbekannt war.

Das Orangenhaut-Syndrom ist keine Erscheinung der Neuzeit. Selbst in vorchristlicher Zeit hat es sie wohl schon gegeben. Stets sah man die Hautveränderung jedoch nur bei besonders weiblichen Frauen, Frauen mit üppigen Proportionen.
Cellulite - keine Erscheinung der Neuzeit
Man kann nachlesen, dass in den modernen Industriestaaten bis vor wenigen Jahrzehnten nur ca. jede dritte Frau über 30 Jahren über Cellulite klagte. Doch das hat sich seit Ende der 70er Jahre drastisch geändert. Mittlerweile gibt es kaum noch Frauen ohne Orangenhaut.

Cellulite: ein Phänomen der modernen
Gesellschaft!
Cellulite - wie kommt es zur Cellulitis   Aus anatomischer Sicht besteht die Cellulite aus aufgeblähten, überdimensionierten Fettzellen im Bereich der Problemzonen. Es gibt eine zwingende Voraussetzung dafür, dass sich die Fettzellen bis zum Zehnfachen ihrer natürlichen Größe aufblähen können: das Bindegewebe der Haut hat sich verändert.
Es ist erschlafft! Die Ursache hierfür sind weibliche Geschlechtshormone, auch diejenigen, die massenhaft künstlich hergestellt und für die Fleischproduktion benötigt werden. Cellulite: der Preis für den Wohlstand!

Cellulite - eine Frage des Alters?
Bleibt die Cellulite unbehandelt, mündet sie in Besenreiser, Krampfadern, Thrombosen und postthrombotischen Syndromen wie Ödeme oder offene Beine. Hiergegen müssen Sie beizeiten etwas tun. Endlich sind die Ursachen wissenschaftlich erforscht. Und endlich gibt es eine wirksame Therapie!

Cellulite Forschung
Die moderne Cellulite Forschung hat das Orangenhaut-Syndrom in den Griff bekommen! Das Phänomen ist endlich erklärbar geworden*.
Und jetzt gibt es auch Methoden und Strategien, mit denen sich die Orangenhaut deutlich reduzieren lässt. Mit Garantie! Das Unternehmen WEYERGANS HIGH CARE AG ist maßgeblich an der modernen Forschung beteiligt. Hier wurde auch das patentierte Erfolgskonzept, die Differenzierte Celllite Behandlung (DCB)**, entwickelt.

Die Differenzierte Cellulite Behandlung fußt auf vier Säulen:
1. Steigerung des Lymphabflusses
2. Aktivieren des Fettstoffwechsels
3. Bindegewebsstraffung
4. Gefäßtraining

Aktiv gegen Cellulite
Cellulite, die berühmt-berüchtigte Orangenhaut, ist zu einer alltäglichen Erscheinung in unserer modernen Gesellschaft geworden. Männer und Frauen leiden gleichermaßen unter den Folgen dieses Phänomens.

Aktiv gegen Cellulite - ausführliche Informationen zur Cellulite   Die Cellulite darf jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie bedroht unsere Gesundheit. Die Folgen sind Besenreiser, Krampfadern, Thrombosen und Beinleiden. Das Taschenbuch "Aktiv gegen Cellulite" nimmt sich dieser Problematik an und beschreibt Ursachen und Wirkungen.
Dabei stehen geeignete Maßnahmen gegen Cellulite und Therapiemöglichkeiten im Zentrum dieses Bestsellers.
Aktiv gegen Cellulite:Humboldt-Verlag / ISBN 3-581-66640-5
High Care Österreich High Care Ungarn französiche Sprachversion englische Sprachversion deutsche Sprachversion
High Care Schweiz High Care Portugal
 Behandlungen
(DCB) Differenzierte-Cellulite-Behandlung
(PDF) Cellulite-Broschüre

(PDF) Existenzgründer-Broschüre

 Health Care

 Aktiv gegen Cellulite
 Cellulite Forschung

(PDF) Cellulite-Broschüre

(PDF) Existenzgründer-Broschüre


 Cellulite
 Future health
Weyergans AG - ein Unternehmen mit Ideen

Copyright 2001-2003    Weyergans HIGH CARE AG  legal notice   Impressum

Weyergans HIGH CARE AG · Gut Boisdorf 8 · D-52355 Düren · Telefon: +49 (0) 2421-96 78 0